Archiv

Archive for April 2010

VCFE-Umfrage: Mein erster Computer war ein …

30. April 2010 Kommentare aus

Selbstverständlich bin ich am Vintage Computer Festival Europa (VCFE) 11.0 in München an zu treffen.

Anlässlich des VCFE 11.0 ergibt sich folgende Frage:

(Umfrage beendet)

Bilder vom VCFE sowie das Ergebnis der Umfrage gibt es am Montag, ab ca. 11 Uhr.

– Schönes Wochenende, Neues gibt es am Montag –

Firefox-Erweiterung: DownThemAll!

29. April 2010 Kommentare aus

Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung DownThemAll! kann man alle Bilder oder sonstigen Dateien, die auf einer Internet-Seite mühsam einzeln herunter geladen werden müssen, mit wenigen Klicks gemeinsam herunter laden.

Die Ladegeschwindigkeit wird dabei um 400% gesteigert (Herstellerangabe) und über frei gestaltbare Filterkriterien lässt sich eingrenzen, was genau man herunter laden möchte.

Mit DownThemAll! lassen sich so komfortabel z.B. alle Mercedes Benz Mixed Tapes des unteren Beitrags auf einmal herunter laden.

Danke, Federico Parodi, Nils Maier und Stefano Verna !

Mercedes Benz Mixed Tape 32 „Orange Distortion“ is out now

28. April 2010 Kommentare aus


Get it here.

Missed one release ? Never mind !
(Downloads provided & hosted by http://www.bitte-downloaden.de)

Mercedes Benz Mixed Tape 31
Mercedes Benz Mixed Tape 30
Mercedes Benz Mixed Tape 29
Mercedes Benz Mixed Tape 28
Mercedes Benz Mixed Tape 27
Mercedes Benz Mixed Tape 26
Mercedes Benz Mixed Tape 25
Mercedes Benz Mixed Tape 24
Mercedes Benz Mixed Tape 23
Mercedes Benz Mixed Tape 22
Mercedes Benz Mixed Tape 21
Mercedes Benz Mixed Tape 20
Mercedes Benz Mixed Tape 19
Mercedes Benz Mixed Tape 18
Mercedes Benz Mixed Tape 17
Mercedes Benz Mixed Tape 16
Mercedes Benz Mixed Tape 15
Mercedes Benz Mixed Tape 14
Mercedes Benz Mixed Tape 13
Mercedes Benz Mixed Tape 12
Mercedes Benz Mixed Tape 11
Mercedes Benz Mixed Tape 10
Mercedes Benz Mixed Tape 09
Mercedes Benz Mixed Tape 08
Mercedes Benz Mixed Tape 07
Mercedes Benz Mixed Tape 06
Mercedes Benz Mixed Tape 05
Mercedes Benz Mixed Tape 04
Mercedes Benz Mixed Tape 03
Mercedes Benz Mixed Tape 02
Mercedes Benz Mixed Tape 01

Note
The Mixed Tapes by DaimlerChrysler AG are containing copyright protected material which is for personal use only. There is no copy protection integrated. The download is free of charge. Every public or commercial use is not allowed.


Audi better than Mercedes ?
Do you like Audi better than Mercedes ? Here are the Audi Tracks !
(Downloads provided & hosted by http://www.bitte-downloaden.de)

Audi Tracks II
Audi Tracks II Boocklet

Audi Tracks I
Audi Tracks I Boocklet

Note
The Audi Tracks by Audi AG are containing copyright protected material which is for personal use only. There is no copy protection integrated. The download is free of charge. Every public or commercial use is not allowed.

More than one mouse / keyboard on a single PC

27. April 2010 Kommentare aus

In some situations of group or team working it is good to have more than one mouse or keyboard connected to a single PC.

Using Teamplayer 2.2 enables groups of people to work, build or play together, live on a single computer with multiple mice and keyboards up to 30 (!!) devices.

Since Teamplayer 2.2 is has a trial period of 30 day watch out for Teamplayer 2.1 which is free for 3 users but remember always having an eye on software licensing and release notes.

Chernobyl disaster – yesterday and today

26. April 2010 Kommentare aus

On 26 April 1986 the biggest nuclear disaster in history occurred at the Chernobyl Nuclear Power Plant in Ukraine.
Chernobyl Disaster Aftermath: very extensive damage to the main reactor hall (image center) and turbine building.


Source: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Chernobyl_Disaster.jpg

And this is what the reactor is looking like today.
The coordinates for Google earth are 51.381893 30.119755

See pictures of Elena’s Motorcyle Ride through Chernobyl here.

Thank you, Elena !

DAN the MAN

23. April 2010 Kommentare aus

[Technik] Fritz!Box Betriebsprogramme (firmware)

22. April 2010 Kommentare aus

Alle Hinweise setzten eigenverantwortliches Handeln sowie das Beachten der Herstellerhinweise voraus !

FRITZ!Box Fon WLAN 7112 Firmware Version 87.04.80
Wichtigste neue Leistungsmerkmale

  • Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
  • Benutzeroberfläche vereinfacht insbesondere in den Bereichen WLAN und Telefonie
  • FRITZ!Box Fon WLAN 7170 Version 29.04.80
    Wichtigste neue Leistungsmerkmale

  • Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
  • Zulässige Anzahl der USB-Geräte an der FRITZ!Box auf 4 erhöht
  • Benutzeroberfläche vereinfacht insbesondere in den Bereichen WLAN und Telefonie
  • Immer einen Besuch wert:
    Das Fritz! Labor für Neuerungen zu aktuellen AVM-Produkten, bevor sie in reguläre Aktualisierungen einfließen.

    IBM Lotus Notes Domino 8.5.2 – Scheduled for Q3 2010

    21. April 2010 Kommentare aus

    IBM Lotus Notes Domino 8.5.2 reached stage 2 – Code Freeze.

    Code Freeze is the developers‘ deadline for submitting fixes into the MR. Declaring code freeze is necessary to give the Quality Engineering team the needed time to conduct feature testing, server reliability testing, and regression testing. Testing is ongoing throughout the product cycle.

    Firefox-Erweiterung: RefControl

    20. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung RefControl kann man die HTTP-Ursprungsadresse (Referrer bzw. Referer) ausschalten.

    Klickt man auf einer Web-Seite eine Verknüpfung an so kann die verknüpfte Web-Seite mittels der CGI-Variable HTTP_REFERER auslesen, auf welcher Web-Seite die Ursprungsadresse war.
    Mit RefControl kann man das ausschalten, d.h. die Ziel-Webseite erhält keine Information über die Ursprungs-Webseite.

    Das Verhalten lässt sich generell einstellen und man kann sogar für bestimmte Web-Seiten eine Sondereinstellung vornehmen.

    Danke, James Abbatiello !

    [Deutschland] Kostenlose Selbstauskunft

    19. April 2010 Kommentare aus

    SCHUFA ist wohl eine der bekanntesten Auskunftsunternehmen (Auskunfteien) in Deutschland. Weniger bekannt hingegen ist Arvato Infoscore, die gegen Bezahlung für Firmen den Dienst einer Online-Bonitätsauskunft anbietet.

    Selbstverständlich ist auch Arvato Infoscore, so wie jedes andere Auskunftsunternehmen in Deutschland auch, seit 1. April 2010 verpflichtet, einer Privatperson 1mal im Jahr eine kostenlose Aufstellung der gespeicherten Daten zu übermitteln.
    Während jedoch SCHUFA ein kostenfreies Formular zum Herunterladen anbietet muß Arvato Infoscore ein selbst formulierter Brief hierfür zu gesendet werden.

    Die Verbraucherzentrale Bayern bietet dafür einen kostenlosen Musterbrief (an Ende dieser Seite) zum Herunterladen an, der an das jeweilige Auskuftsunternehmen, also nicht an die Verbraucherzentrale selbst, geschickt werden kann.

    Wichtiger Hinweis
    Focus Online berichtet, das es leider bereits Betrüger gibt, die kostenfreie Auskunft gegen Bezahlung anbieten.

    Richtigstellung: Der Rap ist eine DEUTSCHE Erfindung !

    16. April 2010 Kommentare aus

    Die Sugar Hill Gang wird mit Ihrem Hit Rappers Delight (1979) von vielen weltweit als die Erfinder des rhythmischen Sprechgesangs (Rap) angesehen.

    Das ist schlichtweg falsch !

    Bereits 1974, also ganze 5 Jahre vorher produzierte Frank Zander gemeinsam mit Gunter Gabriel und Thomas Meisel den Hit Ur-Ur-Enkel von Frankenstein (Hansa Records), genau in diesem Rap-Stil.

    Die Nummer war 24 Wochen, d.h. fast ein halbes Jahr lang, auf Platz 1 der österreichischen Hitparade.

    Damit muß richtig gestellt werden:
    Der Rap ist eine deutsche Erfindung – von Frank Zander !

    Das Original ist im Netz leider nicht mehr zu finden. Allerdings gibt es eine recht gelungene Neuaufnahme aus dem Jahr 2006.

    – Schönes Wochenende, Neues gibt es am Montag –

    Kostenlose Testumgebung, OHNE virtuelle Maschine

    15. April 2010 Kommentare aus

    Mit dem für den persönlichen Gebrauch kostenlosen Programm Sandboxie hat man auf seinem PC eine eigene, abgeschottete Testumgebung um gefahrenlos z.b. neue Programme zu installieren / testen oder beliebige Web-Seiten zu öffnen.

    Wird das Internet-Zugangsprogramm (web browser) oder ein beliebiges (Installations-) Programm mit Sandboxie gestartet, so werden alle Schreibzugriffe in einen abgeschotteten Bereich (d.h. ein eigenes Verzeichnis der Festplatte) umgelenkt.
    Alle Veränderungen werden also an Kopien der Originaldateien, die im abgeschotteten Bereich von Sandboxie erstellt worden sind, vorgenommen. Das bedeutet, das alle Dateien und auch die Windows-Registrierungsdatenbank des produktiven Systems unangetastet bleiben.

    Das Betriebssystem ist damit vor jeglichen Veränderungen komplett geschützt, denn der abgeschotteten Bereichs (also das Verzeichnis) kann jederzeit gefahrenlos und vollständig wieder gelöscht werden.

    Selbst destruktive Programme (virus, malware) könnten so keinen Schaden anrichten, denn die Veränderungen würden ja nur an Kopien der Originaldateien vorgenommen werden (laut Herstellerangabe – bitte an Eigenverantwortung denken)

    Sandboxie stellt damit eine für den persönlichen Gebrauch kostenlose Testumgebung zur Verfügung, die sonst nur mit Hilfe einer virtuellen Maschine (und deren bekannten Nachteilen / Nebeneffekten) auf einem PC erreicht werden kann !

    Danke, Ronen Tzur !

    Nachtrag
    Sollte beim Versuch ein Programm mit Sandboxie zu starten die Fehlermeldung SBIE2306 auftreten, so kann das Problem durch die Installation von Sandboxie Version 3.45.07 gelöst werden.
    Ursache für die Fehlermeldung ist der kürzlich publizierte Betriebssystem-Aktualisierung KB979683 von Microsoft.

    20 Jahre Lotus Notes: Datenbankgestaltung mit Notes 1.1

    14. April 2010 Kommentare aus

    Lotus Notes Release 1.1 erblickte am 18. Juli 1990 das Licht der Welt und feiert damit dieses Jahr sein 20tes Jubiläum.

    Ein guter Grund, sich einmal die Entwicklungsumgebung mit ihren Möglichkeiten am Beispiel einer einfachen Notizdatenbank anzusehen.

    Der fleckige Hintergrund ist durch einen Moire-Effekt entstanden und sieht im Original natürlich NICHT so aus.

    Wie man sich selbst überzeugen kann unterstützte bereits Notes 1.1 die @Formel-Sprache.

    Nebenbei
    Die Version 1.0 von Notes lief noch unter DOS 3.1 während Notes 1.1 für Windows 3.0 verfügbar war.

    Mehr >

    The story of IBM Lotus Domino Notes since Release 1 in 1989

    13. April 2010 Kommentare aus

    Lebensdauer der Notebook-Festplatte verlängern (Teil 2)

    12. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Version des Programms Active Hard Disk Monitor wird die aktuelle Temperatur sowie der Gesamtzustand der Notebook-Festplatte im Systembereich (system tray) anzeigt.

    In Form eines Statusberichts erhält man Übersicht über den Zustand der Festplatte – es werden alle S.M.A.R.T.-Informationen und deren Schädigungsgrad (100% = keine Beschädigung) angezeigt.

    Wie man der Aufstellung der Leistungsmerkmale (feature list) entnehmen kann stehen noch eine Menge weiterer Funktionen, auch in der kostenfreien Variante, zur Verfügung.

    Danke, LSoft Technologies !

    Internet Security Suite kostenlos

    9. April 2010 Kommentare aus

    In ComputerBild Ausgabe 12 / 2010 (voraussichtliches Erscheinungsdatum Samstag, 5. Juni 2010 Samstag, 22. Mai 2010 – es wird nochmal rechtzeitig darauf hingewiesen) wird eine kostenlose Vollversion inkl. Jahres-Aktualisierung eines PC-Rundumschutzes gegen Viren, Würmer, Trojaner und andere digitalen Schädlingen der Heft-CD bzw. Heft-DVD bei liegen.

    Letztes Jahr war es die Vollversion der Kaspersky Security Suite 2009, einen Vergleich derselben mit anderen Schutzprogrammen 2009 findet man hier.

    Da auch in den voran gegangenen Jahren die Aktion stets zusammen mit Kaspersky gemacht worden ist liegt es nahe, dass auf dem Heft-Datenträger die aktuelle Version der Kaspersky Internet Security sein wird.

    Nachtrag
    Auch wenn Avira Antivir in dem Vergleich bei der Virenerkennung geringfügig besser abgeschnitten hat muß man auch sehen, dass die kostenfreie Version von Avira Antivir nur ein reines Dateivirenschutzprogramm, d.h.

    • ohne Anti-Phishing (Kaspersky: Anti-Spy)
    • ohne Antivir ProActive (Kaspersky: proaktiver Schutz)
    • ohne Web Guard (Kaspersky: Web-Anti-Virus)
    • ohne Anti Drive by (Kaspersky: Web-Anti-Virus)
    • ohne Rescue System
    • ohne EMail Scanner (Kaspersky: Mail-Anti-Virus)
    • ohne Anti-Spam
    • und ohne Firewall

    ist.

    Alles diese Komponenten sind jedoch in der kostenfreien Vollversion der Kaspersky Internet Security Suite enthalten und die kostenlose Lizenz gilt für 3 (!!) PCs.

    – Schönes Wochenende, Neues gibt es am Montag –

    Die Anfänge der Online-Kommunikation: VCFE 11.0 in München

    7. April 2010 Kommentare aus

    Für Freunde von alten Computern ist der 1. und 2. Mai 2010 ein sehr wichtiger Termin, an dem in München zum elften Mal das Vintage Computer Festivals Europe – dieses mal zum Thema Online-Kommunikation – statt findet.

    Informationen zum Veranstaltungsort findet man hier, der Eintritt liegt bei sehr moderaten EUR 5,- (binär: %00000101 EUR).

    Zwei Tage lang können sich Alt-Hardware-Freunde viele Exponate von ca. 45 Ausstellern ansehen. Alles auch zum Anfassen, denn hier ist nichts (!!) hinter Glas versteckt.

    Neben den Ausstellungsstücken gibt es viele interessante Vorträge, Gewinnspiele und sogar einen gut sortierten Flohmarkt, um nostalgisch in Erinnerung schwelgen als Bytes noch in Kilobytes gezählt wurden, es 5 ¼ Zoll SD DD Disketten mit 360 KB (!!) gab und Kleine Grüne Männchen noch Kleine Gruene Maennchen waren!

    Danke, Hans Franke !

    Mehr >

    7. April 2010 Kommentare aus

    Firefox-Erweiterung: TrashMail

    6. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung TrashMail kann man beliebig viele temporäre Weiterleitungsadresse für die eigene Internet-Postadresse (E-Mail-Adresse) erstellen.

    In der TrashMail-Adressverwaltung (TrashMail address manager) bekommt man alle seine temporären Weiterleitungsadressen angezeigt, kann deren Status einsehen und auch verändern.

    Das Erstellen und Einfügen einer neuen Adresse geschieht sehr komfortabel über das Kontextmenü in Firefox.

    Danke, Stephan Ferraro !

    Facebook: Automatische Weitergabe von Nutzerdaten an Dritte geplant

    5. April 2010 1 Kommentar
    %d Bloggern gefällt das: