Startseite > IBM / Lotus Notes Domino - Quickr - Sametime, IT-Sicherheit, Technik > [Technik] ACL einer IBM Lotus Notes Domino Datenbank zurücksetzen

[Technik] ACL einer IBM Lotus Notes Domino Datenbank zurücksetzen

21. Juli 2010

Wichtiger Hinweis

Die nachfolgende Anleitung wird einzig zu Anschauungszwecke bereitgestellt und setzt eigenverantwortliches Handeln sowie das Beachten aller gültigen Vorschriften voraus !

Mit Hilfe des kostenlosen, quelloffenen (open source) Hex-Editors frhed ist es möglich, die Zugriffskontrollliste (acl list) einer lokal gespeicherten IBM Lotus Notes Domino Datenbank komplett zurück zu setzen.

  • Datenbank mit frhed öffnen
  • Die Bytes 0x16c bis 0x1a7 – das sind 60 Bytes – markieren (Abb. 1)
  • Den markierten Bereich mit 00 füllen (Abb. 2a bis 2b)
  • veränderte Datenbank speichern (ohne Abb.)
  • Die Zugriffskontrollliste der Datenbank ist nun vollständig zurückgesetzt und man hat nun Manager-Zugriff darauf.

    Dies wurde mit im einer Datenbank im ODS-Format 43, also IBM Lotus Notes Domino Version 7, getestet.

    Abb. 1: Datenbank mit frhed öffnen und die Bytes 0x16c bis 0x1a7 – das sind 60 Bytes – markieren

    Abb.2a: Den markierten Bereich mit 00 füllen

    Abb.2b: Den markierten Bereich mit 00 füllen

    %d Bloggern gefällt das: