Startseite > Kalenderblatt > Hiroshima und Nagasaki

Hiroshima und Nagasaki

9. August 2010

Am 9. August 1945 um 11:02 Uhr warf – im Zweiten Weltkrieg auf Anordnung von US-Präsident Harry S. Truman – der amerikanischer B-29 Bomber Bockscar die Atombombe Fat Man über Nagasaki ab.
Fat Man ebnete fast die halbe Stadt ein und tötete damit etwa 36.000 der damals 200.000 Einwohner.
Dies war der weltweit zweite, kriegerische Atomwaffeneinsatz, der auf den ersten – am 6. August 1945 morgens um 8:15 Ortszeit über Hiroshima – gefolgt ist.
Darauf folgte am 2. September 1945 die Kapitulation Japans, mit der der Zweite Weltkrieg endete.
Die beiden Atombombenexplosionen töteten insgesamt sofort etwa 92.000 Menschen, weitere 130.000 Menschen starben bis Jahresende an den Folgen des Angriffs. Auch noch in den Jahren danach gab es zahlreiche weitere Folgeopfer.

Detonation von Fat Man über Nagasaki

%d Bloggern gefällt das: