Archiv

Archive for September 2010

Service Operation mit ITIL

28. September 2010 Kommentare aus

IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL

28. September 2010 Kommentare aus

AdminCamp 2010 – News vom Mittwoch

22. September 2010 Kommentare aus

AdminCamp 2010 – News vom Dienstag

21. September 2010 Kommentare aus

AdminCamp 2010 – News vom Montag

21. September 2010 Kommentare aus

First Impressions 5th Admincamp 2010

20. September 2010 Kommentare aus

Having a nice welcome at AdminCamp 2010 in Gelsenkirchen, Germany

20. September 2010 Kommentare aus

Kostenlose, werbefreie TV- und Radio-Zeitschrift mit über 1000 Sendern

15. September 2010 Kommentare aus

Mit der kostenlosen, quelloffenen (open source) Anwendung TV-Browser erspart man sich den Kauf einer TV-Zeitschrift, denn TV-Browser ist eine werbefreie, digitale TV-Zeitschrift mit einer detaillierten Programmübersicht und -beschreibung von über 1000 TV-Sendern (inkl. Sky) und 90 Radio-Sendern.

Nach der Installation stellt man sich seine Programmsender zusammen und hat so seine persönliche TV- und Radio-Übersicht.

Dadurch, daß TV-Browser in Java realisiert wurde, ist diese Anwendung plattformunabhängig und kann auf jedem Betriebssystem mit einer Java-Laufzeitumgebung gestartet werden.

Danke René Mach, Michael Keppler, Björn Balazs, Nelson Darkwah Oppong und Klaus Blessing !

Lebensdauer der Notebook-Festplatte verlängern (Teil 3)

14. September 2010 Kommentare aus

Mit dem kostenlosen Programm CrystalDiskInfo kann man nicht nur die aktuelle Temperatur einer Festplatte im Systembereich (system tray) sowie deren Gesamtzustand anzeigen, sondern auch das Automatic Acoustic Management AAM sowie das Advanced Power Management APM unter Optionen – Erweiterte Optionen – AAM/APM konfigurieren.

Neben aller S.M.A.R.T.-Informationen sieht man, wie oft eine Festplatte schon eingeschaltet worden ist und wie viele Betriebsstunden diese schon geleistet hat.

Danke, Crystal Dew World !

IBM Lotus Domino 8.5.1 Fixpack 4 und IBM Lotus Domino Designer 8.5.2

13. September 2010 Kommentare aus

Lotus Domino 8.5.1 Fixpack 4
Kann von hier kostenfrei herunter geladen werden.

Fixpack für den kostenfreien IBM Lotus Domino Designer 8.5.1 (nur Windows)
Kann von hier kostenfrei herunter geladen werden.

IBM Lotus Domino Designer 8.5.2
Kann von hier kostenfrei herunter geladen werden.

Goggles aktuelle Marketingzahlen

10. September 2010 Kommentare aus

Mit dem kostenlosen Dienst Google Insights for Search kann man sehen, welches Interesse ein Suchbegriff hat und aus welchem Land, Region etc. die Suchanfragen dazu stammen.

So erhält man Zahlenmaterial darüber und kann damit die Bedeutung eines Begriffs einschätzen, was vor allem für das Marketing von großer Bedeutung ist.

Damit lassen sich aber auch Daten, die von Website-Betreibern selbst veröffentlicht und mitunter aus verständlichen Motiven eher mehr einem Wunschdenken als der Realität entsprechen können, objektivieren.

Mehr >

Noch mehr >

– Schönes Wochenende, Neues gibt es ab Montag –

Facebook in real life

9. September 2010 Kommentare aus

The 177. Munich Oktoberfest 2010 Countdown … 10

8. September 2010 Kommentare aus

In Europa gehen ab heute die Lichter aus

1. September 2010 Kommentare aus

Ab heute – 1. September 2010 – gilt europaweit das Verbot der konventionellen 75Watt Glühbirnen. Lediglich die restlichen Lagerbestände dieser Lampen dürfen noch abverkauft werden.

Grund für das Verbot dieser Lampenart ist offiziell der zu geringe Wirkungsgrad, denn eine Glühlampe hat die Energieeffizienzklasse G.

Diese Einheit gibt an, wie wirkungsvoll die aufgenommene Energie in nutzbare, messbare Leistung umgesetzt wird. Diese Leistung ist im Fall der Glühlampe der Lichstrom, der in Lumen [lm] angegeben wird.

Allerdings muß bei Glühlampen auch die Farbtemperatur beachtet werden, die in Klevin [K] gemessen wird. Diese Zahl gibt an, ob das Licht als kalt oder als warm empfunden wird.

Einer größten Nachteile der Energiesparlampen ist das als kalt empfundene Licht, das dieser Lampentyp abgibt.

Folgende Tabelle zeigt, welche Farbtemperatur – also wieviel Kelvin – verschiedene Lichtquellen haben:

1500 K … Kerze
2200 K … Glühlampe (40 W)
2680 K … Glühlampe (60 W)
2800 K … Glühlampe (100 W)
3000 K … Glühlampe (200 W)
3000 K … Halogenlampe
4000 K … Leuchtstofflampe (Kaltweiß)
5000 K … Morgensonne-/Abendsonne
5500 K … Vormittags- / Nachmittagsonne

%d Bloggern gefällt das: