Startseite > Internet, Web-Dienste > Versteckte geheime Botschaften ?

Versteckte geheime Botschaften ?

15. Dezember 2010
Versteckte geheime Botschaften ...

Versteckte geheime Botschaften ...

Wenn Sie mit sehr aufmerksamen Augen z.B. ein Werbeplakat betrachten werden Sie immer häufiger solche Abbildungen darauf erkennen.

Dabei handelt es sich um einen sogenannten QR-Code (quick response code), mit dem alle möglichen Informationen abgelegt werden können. Diesen Code können Sie z.b. abfotografieren und mit Hilfe der Seite www.onlinebarcodereader.com wieder in seinen ursprünglichen Text zurück verwandeln.

Ursprünglich wurde der QR-Code 1994 von der japanischen Firma Denso Wave entwickelt und zur Markierung von Baugruppen und Komponenten in der Automobilproduktion eingesetzt.

Da die Daten in diesem Code redundant (mehrfach) vorhanden sind können sie auch dann immer noch gelesen werden selbst wenn bis zu 30% des Codes zerstört sind.

Mittlerweile verfügen auch viele moderne Mobiltelefone und PDAs mit eingebauter Kamera über eine Software, welche das Umwandeln des QR-Codes ermöglichen.

Oft enthält der abgedruckte QR-Code aber auch weitere Zusatzinformationen wie Telefonnummern oder Adressen, damit Sie diese nicht mehr abtippen müssen und direkt im Mobiltelefon oder PDA weiter zu verarbeiten.

Eine Anwendung des QR-Codes in Deutschland findet Sie auf dem Online-Ticket zum Ausdrucken der Deutschen Bahn.

In Japan ist der QR-Code äußerst populär und dort wird er vor allem in Zeitschriften, Informationsblättern oder großformatig auf Werbeplakaten verwendet um so das Internzugangsprogramm (web browser) des Mobiltelefons oder PDAs auf eine bestimmte Internet-Seite zu leiten.

Einen QR-Code dauerhaft auf einer Web-Seite anzubringen zeigt daher, daß der ursprüngliche Sinn des QR-Codes nicht verstanden worden ist.

%d Bloggern gefällt das: