Startseite > Deutschland, Wirtschaft > Zwischenmeldung: Geldabheben wird am Morgen (15.1.2011) billiger und übersichtlicher

Zwischenmeldung: Geldabheben wird am Morgen (15.1.2011) billiger und übersichtlicher

14. Januar 2011

Ab Morgen – Samstag 15. Januar 2011 – tritt die Änderung in Kraft, dass bei Abhebungen mit der EC-Karte (auch Maestro-Karte genannt) am Geldautomaten vor der Abhebung die fälligen Gebühren sichtbar sein müssen.

Zusätzlich zu der Regelung, die auf Weisung des Bundesverbraucherschutzministeriums und des Bundeskartellamts durchgeführt werden, wurden die Gebühren für Abhebungen gesenkt. Folgende Angaben sind ohne Gewähr:

Privatbanken
alle 1,95 EUR

Deutsche Bank
Comerzbank
Postbank
Targobank
SEB
ING Diba

Sparkassen

Hamburger Sparkasse
EUR 4,75

Berliner Sparkasse
EUR 4,95

Sparkasse Köln-Bonn
EUR 3,95

Stadtsparkasse München
EUR 3,95

Sparkasse Hannover
EUR 4,00

Nassauische Sparkasse
EUR 3,85

Genossenschaftbanken

Sparda Baden Würtenberg
EUR 1,95

Berliner Volksbank
EUR 1,95

Spardabank West
EUR 1,95 bzw. EUR 2,95

Good to know IT
Wichtig ist, daß die Abhebungen am Geldautomaten mit einer Kreditkarte davon nicht betroffen sind.

Eine Übergangsregel besagt auch, daß bis Ende Juni 2011 statt der Anzeiger der Gebühren auch ein simpler Aufkleber am Geldautomaten ausreichend ist, um über die Kosten zu informieren.

– Schönes Wochenende, Neues gibt es ab Montag –

%d Bloggern gefällt das: