Startseite > Internet, Web-Dienste > [Internet] Twittern im Parallel-Betrieb

[Internet] Twittern im Parallel-Betrieb

23. Februar 2011

Mit dem Dienst CoTweet ist es möglich, daß Sie bis zu fünf Twitter-Konten mit nur einer einzigen Anmeldung betreuen.

Aber auch wenn Sie nur ein einzelnes Twitter-Konto betreuen:
Mit einem CoTweet-Konto erweitern Sie Ihre Twitter-Möglichkeiten. So können Sie zum Beispiel Statusmeldungen zeitversetzt veröffentlichen oder auf Wunsch auch automatisch im eigenen Blog, auf Facebook und weiteren Plattformen publizieren.

Sogar ein Workflow lässt sich abzubilden:
Fragen von Twitter-Followern können jeweils verschiedenen CoTweet-Konto zugewiesen werden. Und so vermeiden Sie doppelte oder gar keine Reaktion auf Twitter-Anfragen, was vor allem bei der beruflichen Nutzung von Twitter besonders wichtig ist.

Twitter läßt sich so auch ernsthaft im Büro einsetzen – und ist längst weit mehr als nur ein reiner „Bespaßungs-Dienst“.

Good to know IT
Mit einem CoTweet-Konto können Sie aber auch noch mehr:
So ist es auch möglich, daß sich mehrere CoTweet-Anwender ein gemeinsames Twitter-Konto teilen um so gemeinsam zu zwitschern.

Nach kostenloser Anmeldung erhalten alle eigene Zugangsdaten und können so mit einem gemeinsamen Twitter-Konto arbeiten. Weitere Kollegen und Freunde kann man rasch per E-Mail einladen.

%d Bloggern gefällt das: