Startseite > IT-Sicherheit > [Sicherheit] So unterscheiden Sie echte von falschen Nachrichten vom Hackerkollektiv Anonymous

[Sicherheit] So unterscheiden Sie echte von falschen Nachrichten vom Hackerkollektiv Anonymous

30. August 2011

Good to know IT – Information ist Alles

Am Beispiel der Operation RTL können Sie lernen, wie Sie echte von falschen Nachrichten vom Hackerkollektiv Anonymous unterscheiden können.

Zuerst die Stellungnahme von Anonymous zur Operation RTL, die auch – den Medien nach zu urteilen – wirklich von Anonymous stammt.

Achten Sie dabei bitte:
+ Auf die Qualität des Videos: Das Logo ist kreisrund, die Musik und die synthetische Stimme ist klar und der Bildschnitt bzw. der Bildübergang ist professionell. Das Video hat eine gleichbleibende, hohe Qualität.

+ Auf das Niveau der sprachlichen Gestaltung: Die Sätze haben einen sehr guten Sprachstil, sind grammatikalisch korrekt und haben nicht Bild-Zeitungs-Niveau.

+ Die Anrede: „Bürger und Medien dieser Welt“

+ Auf den Inhalt: Das Hackerkollektiv Anonymous gibt sich sehr selbstsicher.



Hier nun ein Video, das nicht von Anonymous stammt.

+ Das Logo ist unvollständig, zudem oval verzerrt und die Musik ist verrauscht. Das Video hat Ränder. Allerdings ist die synthetische Stimme dann wiederum sehr klar. Das Video hat also keine durchgängige Qualität.

+ Der schlechte Bildschnitt nach dem Intro.

+ Die Sätze haben keinen sehr guten Sprachstil und enthalten Gammatikfehler.

+ Die Anrede: „Hallo Welt“

+ Jeder soll also diese Nachricht verbreiten ? Ein so mächtiges Hackerkollektiv wie Anonymous protestiert durch den Aufruf zur Verbreitung dieser Nachricht ? Sehr merkwürdig, oder ?

  1. 6. September 2011 um 11:05

    ich kann dir nur teilweise recht geben
    am Bild merkt man es nicht.
    denn viele nutzen das Tonmaterial und bauen es in ein anderes Video ein
    damit wird es mehr verbreitet

    aber du hast recht
    hier erkennt man es am Sprachstil
    an der Machart und der Handschrift
    da haben sich einige Anonymousmitglieder zu voreilig entschieden gegen RTL zu schießen und das gefiel einigen nicht
    immerhin gilt die regel
    „Die Medien nicht zu attackieren“

    + Jeder soll also diese Nachricht verbreiten ? Ein so mächtiges Hackerkollektiv wie Anonymous protestiert durch den Aufruf zur Verbreitung dieser Nachricht ? Sehr merkwürdig, oder ?

    doch, dass wäre wieder etwas was dennoch für Anonymous spricht
    Anonymous lebt von der Gemeinschaft und dem Kollektiv
    davon, dass genügend die Idee verbreiten
    da hast du anscheinend die Idee von Anonymous noch nicht verstanden

    also ist als Fazit zu sagen
    dieses Video wurde von anderen Anonymousmitglieder gemacht als von den bisherigen
    und übrigens, viele Videos wurden auch nur übersetzt
    wie das Video für #OPPaypal

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: