Archiv

Archive for September 2011

[Firefox] Funktionieren denn alle meine Add-ons auch noch nach einem Update ?

30. September 2011 Kommentare aus

Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden kennen Sie sicherlich das Dilemma mit den Add-ons – Werden denn alle meine Add-ons auch nach einem Update von Firefox noch funktionieren ?

Die Antwort auf diese entscheidende Frage kann Ihnen vor einem Update beantwortet werden – mit dem Firefox Add-on Is It Compatible?

Nach der Installation finden Sie im Fenster Add-ons neben der Schaltfläche Aktualisieren die zusätzliche Schaltfläche Check Compatibility Updates, die Ihnen für jedes Ihrer Add-ons die Versionsunterstützung anzeigt.

So sehen Sie schon vor einem Update, welche Add-ons möglicherweise nach einem Update nicht mehr funktionieren werden.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Das Firefox Add-on Is It Compatible? finden Sie hier.


Nachtrag
Einer Tradition folgend schickte zum Erscheinen des Firefox 7 das IE-Entwicklerteam von Microsoft dem Firefox-Entwicklerteam wieder ein süßes Präsent.

Zum Vergrößern bitte anklicken


Bereits zum Erscheinen des Firefox 4 konnte sich das Firefox-Entwicklerteam über ein Geschenk vom IE-Entwicklerteam freuen, wenngleich es damals etwas üppiger ausgefallen war.

Zum Vergrößern bitte anklicken


Gut unterrichtete Kreise sagen, daß „sich die Entwickler des Firefox-Browsers bislang noch nie bei Microsoft für dieses Geschenk direkt bedankt haben sollen. Scherzhaft und mit einem Augenzwinkern stellen sich die Entwickler aus Redmond daher die Frage, ob die Mitarbeiter von Mozilla eine Diät machen.“

Möglicherweise ist auch das der Grund, warum dieses mal auf eine kleinere Überraschung gesetzt worden ist.

[Sicherheit] »Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software« – WICHTIGE Details, Startanleitung, etc

29. September 2011 Kommentare aus

Wenn Sie mit Windows arbeiten erhalten Sie an jedem letzten Dienstag im Monat per Softwareaktualisierung das »Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software«.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Nach dem Download und der Installation können Sie dieses Programm manuell starten, indem Sie die Window-Taste und R drücken und im anschließend angezeigten Fenster cmd eingeben und OK anklicken.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Nun öffnet sich eine Eingabeaufforderung, bei der Sie nun in das Verzeichnis C:\WINDOWS\system32 wechseln und anschließend das Schutzprogramm starten.

Sie geben folgendes ein:
(Achten Sie vor Allem bei der ersten Eingabe auf das Zeichen \ vor WINDOWS)

cd \WINDOWS\system32
mrt

Zum Vergrößern bitte anklicken

Nun startet das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Zum Vergrößern bitte anklicken

Ein Klick auf Eine Liste der bösartigen Software anzeigen, die dieses Tool ermittelt und entfernt zeigt Ihnen an, auf welche Software-Viren Ihr System nun überprüft wird.

Good to know IT – Information ist Alles

Bitte bedenken Sie, dass das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software lediglich zum Entfernen von Software-Viren dient, nachdem bereits eine Infektion Ihres Systems stattgefunden hat – Es stellt keinesfalls einen Ersatz für ein Antiviren-Programm dar !

Zwischen dem Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software und Antivirenprodukten bestehen die drei folgenden Hauptunterschiede:

+ Das Tool entfernt bösartige Software von einem bereits infizierten Computer. Antivirenprogramme verhindern die Ausführung bösartiger Software auf einem Computer.

+ Das Tool entfernt nur spezifische, weit verbreitete bösartige Software, die nur einen kleinen Teil der heute im Umlauf befindlichen Bedrohungen darstellen.

+ Das Tool dient dazu, aktive bösartige Software zu erkennen und zu entfernen. Das Tool kann keine bösartige Software entfernen, die aktuell nicht ausgeführt wird – ein Antivirenprodukt ist dazu jedoch in der Lage.


Noch mehr Information finden Sie hier.

Nach einem Klick auf OK und Weiter können Sie zwischen den Prüfungsarten Schnellüberprüfung, vollständige Überprüfung und benutzerdefinierte Überprüfung auswählen.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Am Ende erhalten Sie die Überprüfungsergebnisse.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Good to know IT – Information ist Alles

Wie Sie Sich zusätzlich sehr wirkungsvoll gegen Trojaner und Passwort-Spähprogramme schützen können erfahren Sie hier.

Wenn Sie Avira AntiVir Personal verwenden sollten Sie auf jeden Fall diesen Hinweis beachten

Fragebogen zur Computer- & Internetsucht

28. September 2011 Kommentare aus

Auf den Beitrag zur Studie über die Internet- und Computersucht bekam ich viele Anfragen, wie so ein Fragebogen denn aussieht – bitte sehr:


Besteht bei Ihnen ein starkes Verlangen, den Computer oder das Internet nutzen zu müssen ?

Haben Sie keine Kontrolle über Beginn, Beendigung und Ausmaß Ihres Computerkonsums ?

Gab es Versuche, den Computer- oder Internetkonsum einzuschänken oder aufzugeben, die wiederholt scheiterten ?

Nutzen Sie den Computer oder das Internet immer häufiger und intensiver, um z.B. Stress und Aggressionen abzubauen ?

Fühlen Sie sich psychisch und / oder körperlich unwohl, wenn Sie den Computer nicht nutzen können ?

Vernachlässigen Sie Ihre Pflichten und soziale Kontakte wegen Ihres Computerkonsums ?

Nutzen Sie trotz negativer Auswirkungen oft noch verstärkt den Computer oder das Internet ?

Haben Sie das Gefühl, der Computer oder das Internet dominieren Ihre Gefühle, Gedanken und Ihr Verhalten ?

Wenn Sie drei oder mehr Aussagen vom folgenden Fragebogen bestätigen, empfiehlt das Bundesministerium für Gesundheit, dass Sie sich mit Fachleuten besprechen sollten, um so geeigneten Rat einzuholen.

[Deutschland] Wenn das Internet zum Problem wird – 560 000 Internetsüchtige in Deutschland

27. September 2011 Kommentare aus

Die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Studie »Prävalenz der Internetabhängigkeit (PINTA I)« der Universität Lübeck und der Universität Greifswald stellt in einer repräsentativen Studie fest, dass etwa 1 % der 14- bis 64-jährigen in Deutschland – also rund 560 000 Personen – als internetabhängig einzustufen sind.

Ganze 4,6 % der 14- bis 64-Jährigen – also rund 2,5 Mio. Menschen – werden als problematische Internetnutzer angesehen, wobei das Problem vor allem in der Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen am größten ist: 2,4 Prozent abhängige und 13,6 Prozent problematische Internetnutzer.

In der Altersgruppe der 14- bis 16-Jährigen sind deutlich mehr Mädchen (4,9 %) als Jungen (3,1 %) internetabhängig, wobei der Suchtfaktor bei den Mädchen vorwiegend soziale Netzwerke und bei den Jungs hauptsächlich Onlinespiele sind.

Dr. Hans-Jürgen Rumpf von der Universität Lübeck vermutet, dass die höhere Abhängigkeit der Mädchen vor allem auf ihre Empfänglichkeit für Bestätigungen zurückzuführen ist, die sie in sozialen Netzwerken finden.

Für die Studie wurden mehr als 15 000 Menschen im Alter von 14 bis 64 Jahren befragt und deren Internetabhängigkeit dabei über eine Reihe von Merkmalen bestimmt.

Good to know IT – Information ist Alles

Internetsüchtige leben fast nur noch in der virtuellen Welt des Internets. Die Betroffenen verlieren die Kontrolle darüber, wie viel Zeit sie im Internet verbringen, sie leiden unter Entzugserscheinungen wie Missstimmung, Angst, Reizbarkeit oder Langeweile, wenn sie nicht online sind.

Abhängige nutzen das Internet, um schlechten Gefühlszuständen zu entrinnen und nehmen dabei auch negative Konsequenzen in Kauf. Sie gehen nicht mehr zur Arbeit oder zur Schule, vernachlässigen soziale Kontakte und verwahrlosen teilweise sogar körperlich. Wenn mehrere von diesen Kriterien gleichzeitig vorliegen, spricht man von einer Internetabhängigkeit.

WOT vergibt „chabermu.wordpress.com“ in allen 4 Kategorien ein »Ausgezeichnet«

16. September 2011 Kommentare aus

[Technik] 25GB (!!) kostenlosen Cloud-Speicherplatz für MacOS, Linux & Windows – Auch ohne » Windows 8 Developer Preview «

15. September 2011 Kommentare aus

Der weniger bekannte Cloud-Speicherdienst SkyDrive von Microsoft bietet Ihnen kostenlos ganze 25 GB (in Worten: fünfundzwanzig Gigabyte) an, um Dateien, Fotos, etc. hochzuladen, darauf zuzugreifen und freizugeben.

Der Zugriff auf die Dateien erfolgt unter MacOS, Linux und Windows-Pre8-Versionen ( also alles vor Windows 8 ) über den Browser.

Dazu benötigen Sie lediglich eine kostenlose Windows Live-ID, mit der Sie gleichzeitig auch ein kostenloses E-Mail-Konto bekommen. Diese Live-ID erhalten Sie hier.

Good to know IT – Information ist Alles

In Windows 8 ist der Zugriff auf den Cloud-Speicherdienst SkyDrive nun integriert worden !

Windows 8 Developer-Preview kann kostenfrei und ohne Registrierung, Freischaltung oder ähnliches als ISO-Datei in folgenden Varianten heruntergeladen werden:

Download Windows 8 Developer Preview (64-bit) with developer tools
Download Windows 8 Developer Preview (64-bit) without the developer tools
Download Windows 8 Developer Preview (32-bit)

Weitere Beiträge aus dem Bereich Technik finden Sie hier.

Mercedes Benz Mixed Tape 41 » Vision Pearl « erhältlich – Und nachträglich Ausgabe 1-40 herunterladen

15. September 2011 Kommentare aus

Mercedes Benz Mixed Tape 41 können Sie von hier herunterladen.

Good to know IT – Information ist Alles

Ihnen fehlt eine oder mehrere Ausgaben von Mercedes Mixes Tape?

Kein Problem, denn Sie können alle Ausgaben nachträglich von hier herunterladen.

[Deutschland] KFZ-Kosten & Benzinpreis-Entwicklung seit der letzten IAA (2009)

14. September 2011 Kommentare aus

Wie das Statistische Bundesamt Deutschland mitteilt sind seit der letzten IAA 2009 die Kosten für die Autohaltung um satte 7,2% gestiegen während sich die Verbraucherpreise im gleichen Zeitraum lediglich um 3,8% verteuerten.

Good to know IT – Information ist Alles

Die Erhöhungen in Zahlen seit der letzten IAA 2009

Erhöhung seit 2009
Verbraucherpreise 3,8 %
KFZ-Haltungkosten 7,2 %
Superbenzin 18 %
Diesel 27 %
KFZ-Versicherungen 4,5 %
KFZ-Anschaffung 0,5 %

(Quelle: Statistisches Bundesamt Deutschland)

DAX-Verlauf seit der letzten IAA (2009) - Zum Vergrößern bitte anklicken



Weitere Beiträge aus dem Bereich Deutschland finden Sie hier.

Heute, 13. Sep 2011 – 15:00Uhr // IBM Lotus Webcast »Quickr Connectors Best Practices and Troubleshooting«

13. September 2011 Kommentare aus

Heute – Dienstag, 13. September 2011 – findet um 15.00Uhr 1-stündige Web-Besprechung zum Thema „Quickr Connectors Best Practices and Troubleshooting“ statt.

Sie haben dabei die einzigartige Möglichkeit, in direktem Kontakt mit Lotus Development und den Support Engineers zu kommen und können dabei technische Fragen zu Quickr Connectors stellen, die live beantwortet werden.

Good to know IT – Information ist alles

Um an der LotusLive-Diskussion teilzunehmen loggen Sie sich einfach heute, 13. September 2011 um 14:50Uhr (also 10 Minuten vor dem eigentlichen Beginn) hier ein.

Die Teilnahme ist kostenlos, Diskussionssprache ist Englisch, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

WICHTIG
Audio wird nicht über das Web übertragen.

Für die Teilnahme an Audio rufen Sie eine der unten angeführten, kostenfreien Telefonnummern an und melden Sie sich mit dem Passwort „7913071“ an der Audiokonferenz an.

Für Deutschland: 0800-000-1652
Für Österreich: 0800-677-987
Für die Schweiz: 0800-001-294


Weitere Beiträge aus dem Bereich IBM / Lotus Notes Domino / Quickr / Sametime finden Sie hier.

Apple vs. Samsung – Tablet-PC bereits 1994 !

12. September 2011 Kommentare aus

Photo by Janine Pohl - Thank you !

Das von der Vorsitzenden Richterin Johanna Brückner-Hofmann verlesene Urteil verbietet es Samsung, Produkte zu verkaufen, die das Geschmacksmuster verletzen, das Apple für seine Tablet-Computer hinterlegt hat.

Das nachfolgende Video zeigt einen Bericht, in dem der amerikanische Verlag Knight Ridder bereits 1994 einen Tablet-PC vorstellte und damit seiner Zeit weit voraus war. Leider war dieses Produkt damals kein Erfolg.

1994 war Apple Inc. damit beschäftigt, sich von seiner Krise zu erholen, die durch eine Reihe von erfolglosen Produkten wie Apple Digital Kameras, tragbare Apple Audio-CD-Spieler, eine Apple Settop-Box etc. sowie einer unrealistischen Markteinschätzung von John Sculley bezüglich des Apple Newtons einige Jahre zuvor ausgelöst worden ist.


Weitere Beiträge aus dem Bereich Apple / MacOS / iOS finden Sie hier.

[Kostenlos] »Angy Birds« im Browser spielen

9. September 2011 1 Kommentar

Das sehr beliebte Spiel Angry Birds können Sie jetzt kostenlos online spielen. Dazu ist weder eine Registrierung noch sonst etwas Vergleichliches erforderlich.

Einzige Voraussetzung ist ein HTML5-fähiger Browser.

Aufgrund der Geschwindigkeit, des Datenschutzes und der Erweiterungsmöglichkeiten empfehle ich SRWare Iron.

Good to know IT – Information ist Alles

Iron ist 100% kompatibel zu Googles Web-Browser Chrome, denn beide Programme basieren auf den gleichen Quelltext des Chromium Projekts. Kommt eine neue Version von Chrome heraus erscheint kurz darauf auch die entsprechende Version von Iron.

Mit Iron können Sie alle Erweiterungen verwenden, die es für Google Chrome gibt.

Und in Iron wurden die vielfach kritisierten Funktionen von Chrome entfernt, die Ihr Nutzerverhalten aufzeichnen. Eine Gegenüberstellung des Datenschutzes Chrome vs. Iron finden Sie hier.

Iron können Sie von hier kostenlos herunterladen.

Angry Birds können Sie hier online spielen – viel Spaß !

– Schönes Wochenende, Neues gibt es ab Montag –

Toshiba FlashAir – Erste 8GB SDHC Karte mit eingebauter WLAN-Funktion

8. September 2011 Kommentare aus

Auf der IFA 2011 in Berlin zeigte Toshiba die erste SDHC Karte mit eingebauter WLAN-Funktion, die sowohl WLAN-Übertragung als auch peer-to-peer Übertragung zwischen zwei Karten ermöglicht.

Stecken also in zwei Kameras jeweils eine FlashAir-Karte, so können die Bilder ohne Computer ausgetauscht und übertragen werden.

Preis ist noch keiner bekannt, als Verkaufsstart wird Februar 2012 angesteuert.

Good to know IT – Information ist Alles

Spezifikationen

Standard
SD Memory Card Standard

Wireless LAN Standard
IEEE 802.11b/g/n

Wireless LAN security
WEP, TKIP, AES (WPA, WPA2)

Card capacity
8GB

Speed class
Speed Class 6

Applicable format
JPEG, RAW, MPEG, etc

Power Supply Voltage
2.7-3.6V

Operating Environment
Temperature: -25°C to 85°C

Relative humidity
95% at 25°C (no condensation)

External dimensions
32(L)×24(W)×2.1(T)(mm)

Weight
Approx. 2g

[Free] 5GB Cloudspeicher – Als Laufwerk ansprechbar, für Windows, MacOS, Linux UND SmartPhones

7. September 2011 Kommentare aus

Mit Stratos Hi-Drive bekommen Sie 5 GB Cloudspeicher kostenlos, den Sie per WebDAV oder SMB als Laufwerk in Ihr Betriebssysten einbinden können.

Damit Sie auch mobil auf Ihre Daten zugreifen können gibt es ein App für Android und Windows Phone 7.

Tetris, nach den Gesetzen der Physik – Für Windows, MacOS und Linux

6. September 2011 Kommentare aus

Das würde passieren, wenn Tetris den Gesetzen der Physik nach Newton und Co. folgen würde.

Good to know IT – Information ist Alles

Not Tetris 2 kann von hier kostenlos heruntergeladen werden – Enjoy !

Intel legt Weiterentwicklung von MeeGo OS vorerst auf Eis

5. September 2011 Kommentare aus

Die Entwicklung des Betriebssystems MeeGo OS, die als Gemeinschaftsprojekt von Intel und Nokia im März 2010 begonnen hat, wird vorerst auf Eis gelegt, wörtlich „temporarily discontinue development„.

In Branchenkreisen ist bekannt, wie diese Aussage zu verstehen ist.

Als Begründung für diesen Schritt wird das mangelnde Interesse der Hardware-Industrie an MeeGo OS angegeben.

Nokia wird in Zukunft seine Ziele auf die Entwicklung von neuen Geräten für Windows Phone 7 konzentrieren und damit wird das Nokia N9 das einzige Handy mit MeeGo OS als Betriebssystem bleiben.

Das einzige Tablet mit MeeGo OS als Betriebssystem ist das durch seine vielen Negativ-Schlagzeilen bekannte WeTab.

In Europa gehen ab heute die Lichter aus – Teil 2

1. September 2011 Kommentare aus

Ab heute – 1. September 2011 – gilt europaweit das Herstellungsverbot der konventionellen 60Watt Glühbirnen. Lediglich die restlichen Lagerbestände dieser Lampen dürfen noch abverkauft werden.

Zeitgleich geben die beiden größten Lampenhersteller – Philips und die Siemenstochter Osram – eine empfindliche Preiserhöhung (25-30%) der Energiesparlampe bekannt. Als Begründung wird die Verteuerung der seltenen Erden am Weltrohstoffmarkt angegeben. Allerdings sind die Preise für diese seltenen Erden bereits schon vor Monaten gestiegen. Das kritisieren auch die Verbraucherschützer.

Good to know IT – Information ist alles

Sie sollten sich Ihren Vorrat an noch preiswerten Eneregiesparlampen sichern, bevor die Verteuerung von bis zu 30% durch den Handel an Sie weitergegeben wird.

Der Grund für das Verbot der konventionellen Glühbirne – auch Edisonlampe genannt – ist offiziell der zu geringe Wirkungsgrad, denn eine Glühlampe hat die Energieeffizienzklasse G.

Diese Einheit gibt an, wie wirkungsvoll die aufgenommene Energie in nutzbare, messbare Leistung umgesetzt wird. Diese Leistung ist im Fall der Glühlampe der Lichstrom, der in Lumen [lm] angegeben wird.

Allerdings muß bei Glühlampen auch die Farbtemperatur beachtet werden, die in Klevin [K] gemessen wird. Diese Zahl gibt an, ob das Licht als kalt oder als warm empfunden wird.

Einer größten Nachteile der Energiesparlampen ist das als kalt empfundene Licht, das dieser Lampentyp abgibt.

Folgende Tabelle zeigt, welche Farbtemperatur – also wieviel Kelvin – verschiedene Lichtquellen haben:

1500 K … Kerze
2200 K … Glühlampe (40 W)
2680 K … Glühlampe (60 W)
2800 K … Glühlampe (100 W)
3000 K … Glühlampe (200 W)
3000 K … Halogenlampe
4000 K … Leuchtstofflampe (Kaltweiß)
5000 K … Morgensonne-/Abendsonne
5500 K … Vormittags- / Nachmittagsonne

%d Bloggern gefällt das: