Startseite > Firmen / Betriebssysteme, Technik, Wirtschaft > Intel legt Weiterentwicklung von MeeGo OS vorerst auf Eis

Intel legt Weiterentwicklung von MeeGo OS vorerst auf Eis

5. September 2011

Die Entwicklung des Betriebssystems MeeGo OS, die als Gemeinschaftsprojekt von Intel und Nokia im März 2010 begonnen hat, wird vorerst auf Eis gelegt, wörtlich „temporarily discontinue development„.

In Branchenkreisen ist bekannt, wie diese Aussage zu verstehen ist.

Als Begründung für diesen Schritt wird das mangelnde Interesse der Hardware-Industrie an MeeGo OS angegeben.

Nokia wird in Zukunft seine Ziele auf die Entwicklung von neuen Geräten für Windows Phone 7 konzentrieren und damit wird das Nokia N9 das einzige Handy mit MeeGo OS als Betriebssystem bleiben.

Das einzige Tablet mit MeeGo OS als Betriebssystem ist das durch seine vielen Negativ-Schlagzeilen bekannte WeTab.

%d Bloggern gefällt das: