Startseite > LibreOffice / OpenOffice, Open Source / Freeware, Software, Technik > LibreOffice 3.5 – Die wichtigsten Neuerungen

LibreOffice 3.5 – Die wichtigsten Neuerungen

27. Januar 2012

Wichtige Hinweise

LibreOffice 3.5 ist derzeit (27. Januar 2012) noch im Beta3-Stadium. Ein produktiver Einsatz ist daher noch nicht empfohlen.

Die finale Version von LibreOffice 3.5 ist für Februar 2012 angekündigt.

Sie können jedoch die Beta-Version parallel zu der stabilen Version LibreOffice 3.4.5 installieren, starten und auch die Einstellungen verändern.

Beide Versionen (stabile Version und Beta-Version) können unabhängig von einander betrieben werden und stören sich gegenseitig nicht.



Generelle Neuerungen

  • LibreOffice 3.5 bietet nun die Möglichkeit, auf Aktualisierungen (Updates) zu prüfen, diese Herunterzuladen und zu Installieren.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Wird eine Datei mit LibreOffice 3.5 durch ein Kennwort geschützt (und damit verschlüsselt), dann kann diese verschlüsselte Datei nicht mehr mit LibreOffice 3.4.4 und davor geöffnet werden. LibreOffice 3.4.5 öffnet jedoch noch solche geschützte Dateien.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Der Extension-Manager wurde um die Möglichkeit ergänzt, Erweiterungen nach ihrer Art darzustellen. (Extra – Extension Manager)
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



    Neuerungen in Writer

  • Die Kopf- und Fußzeile ist in der Bearbeitungsansicht nun optisch besser vom Hauptdokument abgesetzt und verfügt über ein Kontextmenü, mit dem sich die Kopf- bzw. Fußzeile bearbeiten und auch entfernen lässt.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Das Eigenschaftenfenster von Bildern zeigt im Register Zuschneiden die Auflösung des Bildes in PPI (Pixel Per Inch) an.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



    Neuerungen in Calc

  • Operationen, die das Tabellenblatt betreffen (einfügen etc.), wurden erheblich beschleunigt.

  • In den Optionen von Calc lässt sich nun die Anzahl der Tabellenblätter einstellen, die in einer neuen Calc-Datei erstellt werden sollen (Extra – Optionen – Calc – Standards).
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Die Eingabezeile in Calc wird nun, bei Bedarf, mehrzeilig angezeigt.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Beim Formatieren einer Datenreihe wurden die Symbole der Stützpunkte erweitert.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Eine Tabelle zu schützen ist nun über das Kontextmenü der Tabelle möglich.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Das Dialogfenster des Autofilters wurde verbessert, so daß mehrere Datenelemente ausgewählt werden können (Daten – Filter – AutoFilter).
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Bedingte Formatierungen können nun einen unbegrenzte Anzahl von Bedingungen haben (Format – Bedingte Formatierung).
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



    Neuerungen in Draw / Impress

  • Objekteigenschaften wie z. B. Farben können nun in die Datei eingebettet werden.
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



  • Impress kann nun auch ohne Assistenten gestartet werden (Extras – Optionen – Impress – Allgemein).
  • Zum Vergrößern bitte anklicken



    Good to know IT – Information ist Alles

    Das war nur eine kleine Auswahl der wichtigsten Neuerungen, die LibreOffice 3.5 mit sich bringen wird.

    Darüber hinaus gibt es noch eine große Anzahl von Neuerungen, die an dieser Stelle nicht behandelt wurden und es wurden selbstverständlich auch eine große Anzahl von Fehlerbereinigungen vorgenommen.

    1. Blümchen Blau
      27. Januar 2012 um 17:47

      Dafür sind im Moment die „Grundschriften (Westlich)“ im Einstellungsdialog von Writer verloren gegangen.😦

      BB

    1. No trackbacks yet.
    Kommentare sind geschlossen.
    %d Bloggern gefällt das: