Archiv

Archive for März 2012

Gerade vor Ostern – Don’t drink & drive !

30. März 2012 Kommentare aus

[Sicherheit] iPhone – Sperrcode (Sicherheitscode) umgehen, alle Daten auslesen (Kalender, Adressen, Bewegungsdatenbank, etc.)

28. März 2012 Kommentare aus

[Wissenschaft] Die Größenverhältnisse im Universum

19. März 2012 Kommentare aus

Die interaktive Animation Die Größenverhältnisse im Universum (Originaltitel The Scale of the Universe 2) von Cary und Michael Hung aus dem Jahr 2012 zeigt sehr eindrucksvoll anhand einer Reise die Dimensionen der kleinsten (10 hoch -35 Meter) bis hin zu den größten, bekannten Strukturen (10 hoch 37 Meter).

Die gezeigten Objekte können angeklickt werden, um weitere Informationen über sie zu erhalten. Der Kreis im Bild der Animation hat jeweils einen Durchmesser in Metern der rechts unten angezeigten Zahl.

Eine derartige Darstellung wissenschaftlicher Erkenntnisse wurde bereits im Jahr 1977 im Kurzfilm Zehn Hoch (Originaltitel Powers of 10) von Charles und Ray Eames verfilmt. Jedoch ging die Reise damals „nur“ von 10 hoch -16 Metern bis 10 hoch 24 Metern.

[Steampunk] Die kunstvolle Art der Zeitdarstellung

16. März 2012 Kommentare aus

Good to know IT – Information ist Alles

Steampunk ist eine Stil- und Kunstrichtung, das als literarische Strömung in den 1980ern begann.

Dabei werden Mittel und Materialien des viktorianischen Zeitalters mit modernen und futuristisch, technischen Funktionen verbunden.

Häufige Elemente des Steampunk sind dampf- und zahnradgetriebene Mechanik, viktorianischer Kleidungsstil, ein viktorianisches Werte-Modell, eine gewisse Do-it-yourself-Mentalität und Abenteuerromantik.

Dadurch entsteht ein Retro-Futurismus, der eine Zukunftssicht aus der Vergangenheit wiedergibt.



– Schönes Wochenende, Neues gibt es ab Montag –

[Sicherheit] » Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software « Hinweise und Startanleitung

13. März 2012 Kommentare aus

Bitte lesen Sie auch unbedingt die Hinweise am Ende dieses Beitrags !

Wenn Sie mit Windows arbeiten, haben Sie mit der aktuellen Softwareaktualisierung das »Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software« erhalten.

Nach dem Download und der Installation können Sie dieses Programm manuell starten, indem Sie die Window-Taste und R drücken und im anschließend angezeigten Fenster cmd eingeben und OK anklicken.

Nun öffnet sich eine Eingabeaufforderung, bei der Sie nun in das Verzeichnis C:\WINDOWS\system32 wechseln und anschließend das Schutzprogramm starten.

Sie geben folgendes ein:
(Achten Sie vor Allem bei der ersten Eingabe auf das Zeichen \ vor WINDOWS)

cd \WINDOWS\system32
mrt

Zum Vergrößern bitte anklicken

Nun startet das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software

Ein Klick auf Eine Liste der bösartigen Software anzeigen, die dieses Tool ermittelt und entfernt zeigt Ihnen an, auf welche Software-Viren Ihr System nun überprüft wird.

Nach einem Klick auf OK und Weiter können Sie zwischen den Prüfungsarten Schnellüberprüfung, vollständige Überprüfung und benutzerdefinierte Überprüfung auswählen.

Am Ende erhalten Sie die Überprüfungsergebnisse.

Good to know IT – Information ist Alles

Bitte bedenken Sie, dass das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software lediglich zum Entfernen von Software-Viren dient, nachdem bereits eine Infektion Ihres Systems stattgefunden hat – Es stellt keinesfalls einen Ersatz für ein Antiviren-Programm dar !

Zwischen dem Microsoft-Tool zum Entfernen bösartiger Software und Antivirenprodukten bestehen die drei folgenden Hauptunterschiede:

+ Das Tool entfernt bösartige Software von einem bereits infizierten Computer. Antivirenprogramme verhindern die Ausführung bösartiger Software auf einem Computer.

+ Das Tool entfernt nur spezifische, weit verbreitete bösartige Software, die nur einen kleinen Teil der heute im Umlauf befindlichen Bedrohungen darstellen.

+ Das Tool dient dazu, aktive bösartige Software zu erkennen und zu entfernen. Das Tool kann keine bösartige Software entfernen, die aktuell nicht ausgeführt wird – ein Antivirenprodukt ist dazu jedoch in der Lage.

Noch mehr Information finden Sie hier.


Wie Sie sich sehr wirkungsvoll gegen Trojaner und Passwort-Spähprogramme schützen können erfahren Sie hier.

Wenn Sie Avira AntiVir Personal verwenden, sollten Sie auf jeden Fall diesen Hinweis beachten.

[Sicherheit] Die wichtigsten AGB von facebook, twitter, youtube und Apple – kurz & verständlich

12. März 2012 Kommentare aus

Der lieben Ordnung halber, und weil es sein muß:

Der folgende Beitrag versteht sich allgemein informativ, daher sind jegliche Ansprüche etc. ausgeschlossen, da Sie stets eigenverantwortlich handeln.



Das Urteil des Berliner Landesgerichts vom 6. März 2012 (Aktenzeichen 16 O 551/10) hat ergeben, dass die facebook Funktion » Freunde finden « nicht mit deutschen Verbraucherrecht zu vereinbaren ist.

Geklagt hatte die Verbraucherzentrale Bundesverband, die mit der Aktion » Surfer haben Rechte « die allgemeinen Geschäftsbedingungen einiger Internet-Dienstanbieter untersucht und kurz & verständlich zusammengefasst hat.

Einige Ergebnisse der Aktion » Surfer haben Rechte «

Was darf facebook mit den Fotos oder Videos machen, die Sie auf facebook einstellen ?

facebook durfte bislang, wenn Sie nicht die exakt richtigen Einstellungen Ihrer Privatsphäre angeklickt haben, die Fotos und Videos Ihrer Profilseite weltweit verwenden. Denkbar waren: Die Verwendung Ihres Profilbildes für Dating-Agenturen oder Ihrer Bikini-Strandfotos für Werbebanner im Netz.


Kann youtube seine allgemeinen Geschäftsbedingungen auch nachträglich noch ändern?

youtube kann seine allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Wenn Sie youtube nutzen, heißt das, dass Sie auch mit den geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind.


Wofür haftet twitter?

Was immer auch passiert, Twitter haftet nicht.


Was macht Apple mit den Daten Ihrer Freunde und Ihrer Familie?

Wenn Sie Apple-Produkte verwenden, darf Apple auch die Daten Ihrer Freunde und Ihrer Familie erheben, ohne dass Apple dafür eine Einverständisserklärung von Ihren Freunden und Ihrer Familie benötigt. Denkbar sind: Die Daten Ihres Adressbuches auf Ihrem iPhone.



Weitere Informationen zu IT-Sicherheit finden Sie hier.

[CeBIT 2012] Alle Microsoft-Fachvorträge LIVE über das Internet mitverfolgen – von 9:20 – 18:00Uhr bis Samstag

7. März 2012 Kommentare aus

Microsoft bietet auf der CeBIT 2012 seinen Besuchern ein umfangreiches Angebot an Fachvorträgen an.

In der Zeit von 9:20 – 18:00Uhr können Sie bis Samstag alle diese Vorträge live über das Internet auf dieser Seite mitverfolgen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, sich untereinander in Echtzeit auszutauschen und über die aktuelle Themen des Live-Streams zu Diskutieren und Fragen zu stellen.

Donnerstag, 8. März 2012, ist Windows Server 8 Tag mit speziellen Vorträgen zu diesem Thema.

[Teil 2] Die Katastrophe mit dem » IT-Deutsch « und dem » business english «

5. März 2012 Kommentare aus

Gebrochenes Englisch und auch unverständliches IT-Deutsch sind die beiden Sprachen, die im Geschäftsleben am Häufigsten gesprochen werden.

Der User Help Desk teilte dem Key Account Manager mit, daß mit dem neuen Update zahlreiche neue Features implementiert worden sind, von denen einige jedoch noch einen Bug haben, die mit dem nächsten Release aber gefixt werden.

Leider sind solche und ähnliche Sätze in der Praxis durchaus der Standard.

Ein wirklicher Experte am Informationstechnologiesektor sollte sich jedoch auch ohne englische Wortschöpfungen, Wortentlehnungen und Lehnübersetzungen noch so ausdrücken können, daß er auch für Laien allgemein verständlich ist.

Eine mögliche Formulierung des oberen Satzes wäre z.B.:

Die Endanwenderbetreuung teilte dem Betreuer für Bestandskunden mit, daß mit der überarbeiteten Programmversion zahlreiche neue Funktionen ungesetzt worden sind, von denen einige jedoch noch einen Programmierfehler haben, die mit der nächsten veröffentlichten Version aber behoben werden.



Ein wirklicher Experte sollte zu englischen Wortentlehnungen auch die deutschen Begrifflichkeiten kennen.

Genauso wie ein wirklich professionell textschaffender Autor auch in der Lage sein sollte, auf einer Tastatur mit 10 Fingern blind zu tippen.

Der Unterschied macht den Unterschied.

english Deutsch
administrator Verwalter
anti virus program Virenschutzprogramm
blog, content management system Redaktionssystem
browser Internet-Zugangsprogramm
bug Programmierfehler
cookie Internet-Datenkrümel, Krümeldatei
to debug austesten
designer Entwickler
deployment Auslieferung
desktop, workspace Arbeitsoberfläche, Arbeitsbereich
dashboard Übersicht (eigentl. Armaturenbrett)
disclaimer Haftungsausschluss
e-mail Internet-Post, Internet-Schreiben
feature Funktion, Leistungsmerkmal
firmware Betriebsprogramm
fix pack Sammlung von Programmkorrekturen
flat rate Pauschaltarif
laptop, notebook Klapprechner
mailbox Internet-Postkorb, Internet-Postfach
malware, virus Destruktivprogramm
spam mail unerwünschte Internet-Massenschreiben
spyware Spitzelprogramm
update Programmaktualisierung
upgrade Programmaufwertung
user helpdesk, user support Endanwenderbetreuung

Die Katastrophe mit dem » IT-Deutsch « und dem » business english «

2. März 2012 Kommentare aus

So sollten sich Experten keinesfalls anhören:


Welche Sprachen werden im Geschäftsleben wohl am Häufigsten gesprochen? Richtig – gebrochenes Englisch und unverständliches IT-Deutsch.

Nur, wer sich für andere auch verständlich ausdrücken kann, gilt auch vor anderen (und nicht nur vor sich selbst) als wirklicher Experte seines Faches.

Testen Sie doch einmal jemanden, der von sich selbst behauptet, ein Experte am Informationstechnologiesektor oder möglicherweise sogar ein Social Software Guru zu sein.

Kann er / sie folgenden Satz ohne englische Wortschöpfungen, Wortentlehnungen und Lehnübersetzungen immer noch so formulieren, daß er allgemein verständlich bleibt?

Der User Help Desk teilte dem Key Account Manager mit, daß mit dem neuen Update zahlreiche neue Features implementiert worden sind, von denen einige jedoch noch einen Bug haben, die mit dem nächsten Release aber gefixt werden.

– Schönes Wochenende, Neues gibt es ab Montag –

%d Bloggern gefällt das: