Startseite > Deutschland, IT-News, Veranstaltungen > [Anonymous] Hacker-Kollektiv demonstriert in München gegen Scientology

[Anonymous] Hacker-Kollektiv demonstriert in München gegen Scientology

15. April 2012

Gegen ca. 14:00 Uhr begann heute – Sonntag, 15. April 2012 – auf der Leopoldstraße in München eine Demonstration des Hackerkollektivs Anonymous gegen Scientology.

Der Demonstrationsort wurde dabei bewusst so ausgewählt, daß er sich unmittelbar in der Nähe des Scientology-Gebäudes in München befindet, welches in einer Nebenstraße zur Leopoldstraße liegt.

Anonymous möchte mit dieser Aktion auf » Operation Clambake « sowie die dazugehörige norwegische Webseite http://www.xenu.net aufmerksam machen, die 1996 von Andreas Heldal-Lund gegründet wurde und seither gegen Scientology kämpft.

%d Bloggern gefällt das: