Archiv

Archive for April 2013

Das Leben in vollen Zügen geniesen

12. April 2013 1 Kommentar

[Freie Software] Vergleich OpenOffice / LibreOffice – Teil 1: Aktivitäten

11. April 2013 Kommentare aus

Um Ihnen einen kleinen Vergleich der beiden kostenfreien Office-Paketen LibreOffice und OpenOffice zu ermöglichen, sehen Sie hier die Entwicklungsaktivitäten beider Projekte mit Stand 26. März 2013.

Die Achse ist logarithmisch skaliert – doppelter Abstand bedeutet also gleich 10-fach größerer (!!) Wert.Bbeachten Sie dazu bitte vor allem die Zahlenwerte auf der x-Achse. Wenn in einer Spalte ein Wert fehlt, dann bedeutet das "Hier keine Aktivitäten".

  Zum Vergrößern bitte anklicken

 

Vielleicht auch interessant:

[Freie Software] LibreOffice 4.0.2 Final für Windows/Linux/MacOS erhältlich

9. April 2013 Kommentare aus

LibreOffice 4.0.2 Final ist das 2te Release der LibreOffice 4.0-Produktreihe, welches sowohl kommerziell als auch privat kostenfrei genutzt werden kann.

Mit der konsequenten Weiterentwicklung von LibreOffice setzt The Dokument Foundation (TDF) – die Entwickler von LibreOffice – erneut ein starkes Zeichen in Richtung Qualität, Langlebigkeit und auch Lauffähigkeit auf den führenden Betriebssystemen Windows, Linux und MacOS gegenüber OpenOffice, das seit Version 3.3 vom 25. Januar 2011 nahezu unverändert geblieben.

LibreOffice 4.0.2 Final enthält sprachliche und anwendungstechnische Korrekturen und ist vor allem für die Einsatzgruppen early corporate adopters und private users empfohlen. Konservative Anwender können LibreOffice 3.6.5 einsetzen, verzichten jedoch dabei auf zahlreiche neue Features gegenüber LibreOffice 4.0

Bei Ihrer Migration von LibreOffice 3.x auf LibreOffice 4.0 sollten Sie vor Ihrem Umstieg bitte beachten, daß einige Einstellungen von Version 3.x. werden nicht auf Version 4.x übernommen werden (fdo#57061).

Good to know IT – Information ist Alles

LibreOffice 4.0.2 Final ist bit-für-bit identisch mit LibreOffice 4.0.2 Release Candidate 2. Falls Sie diese Version bereits installiert haben, ist keine Neuinstallation notwendig.

[Apple Leak] Erste Bilder von Apples » iGlasses « geleakt – Tim Cook kocht vor Wut

1. April 2013 Kommentare aus

Img739

Apples CEO Tim Cook ist ausser sich vor Wut: Ein erstes Bild des Prototypen von iGlasses ist jetzt im Netz aufgetaucht.

Schon länger arbeitet unter strengster Geheimhaltung ein 15-köpfiges Apple-Expertenteam an iGlasses, einer Datenbrille in der Art von Google Glasses. Beeindruckend ist allerdings, daß diese Datenbrille in der Lage ist, visuelle Darstellung in 3D als Ergänzung von Form von Bildern oder Videos mit computergenerierten Inhalten so wieder zu geben, als würde diese wirklich existieren – eine perfekte Umsetzung von Augmented Reality also.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Zum Vergrößern bitte anklicken

Dem Bild nach zu Urteilen ist der Prototyp schon sehr weit ausgereift. Das erklärt auch, warum es in letzter Zeit zu Problemen mit iOS gekommen ist: Das Hauptaugenmerk lag in der raschen Entwicklung von iGlasses, damit Apple so wieder zum Inbegriff für technische Innovation wird.

%d Bloggern gefällt das: