Archive

Archive for September 2013

[Hintergründe] "Heute zeigen wir Ihnen einige Dinge, auf die wir sehr stolz sind." – Apple-Aktie reagierte mit –3%

11. September 2013 Kommentare aus

 

Zum Vergrößern bitte anklicken

Mit den Worten "Heute zeigen wir Ihnen einige Dinge, auf die wir sehr stolz sind." eröffnete Tim Cook, der seit August 2011 CEO von Apple (Börsenwert: 449,38 Milliarden US-Dollar, Stand 10. Sept. 2013 4:00PM EDT) ist, um 10:00am Pacific Time seine Keynote.

Gezeigt wurden auf der WWDC 2013 (Worldwide Developer Conference, die jährliche Apple-Veranstaltung für Entwickler) im Moscone Center in San Francisco unter anderem das iPhone 5S sowie das iPhone 5C.

Das, was Experten schon lange prophezeien und in die Presse als "fehlende Innovation bei Apple" bezeichnet wird, quittierte die Börse schlichtweg mit einem Kurseinbruch der Apple-Aktie um zeitweilig 3%.

Ja – Tim Cook ist ein Problem für den Apple-Konzern, das meint nicht nur ein besorgter Apple-Aufsichtsrat.


Siehe auch:

Introducing the BRAND NEW iPhone 5S / iPhone 5C

8. September 2013 Kommentare aus



Kostenfreie Online-Festplatten bzw. Cloud-Speicher mit (!!) WebDAV-Unterstützung

5. September 2013 Kommentare aus

 

Mittels WebDAV (web-based distributed authoring and versioning) können Sie einen Cloud-Speicher (d.h. eine sog. Online-Festplatte) als Netzwerklaufwerk so in Ihr Betriebssystem einbinden und damit Dateien lesen, schreiben und löschen, als hätten Sie eine zusätzliche Festplatte in Ihrem PC.

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Anbieter eines Cloud-Speichers, der auch den WebDAV-Standard unterstützt – und im Idealfall auch noch kostenfrei ist.

Gerade im Zusammenhang mit PRISM, Tempora und Co. sollten Sie aber möglichst auf einen deutschen Anbieter setzen.

Good to know IT – Information ist Alles !

Anleitung zum Einbinden eines Cloud-Speichers als Netzwerklaufwerk unter …

    Hinweise
    Natürlich funktioniert das so mit jeder Online-Festplatte (auch wenn Ihr Anbieter nicht die Telekom ist).
    Als WebDAV-Adresse müssen Sie natürlich die WebDAV-Adresse Ihres Anbieters verwenden.

 

Anbieter von kostenfreien Online-Festplatten für Jeden

Anbieter

Land

Größe

WebDAV-Adresse
Telekom Mediencenter

DE

25GB

https://webdav.mediencenter.t-online.de

DriveOnWeb

DE

3GB

https://storage.driveonweb.de/probdav
GMX

DE

2GB

https://webdav.mc.gmx.net/
WEB.de

DE

2 – 10GB

https://webdav.smartdrive.web.de
CloudSafe

DE

2GB

individuell, siehe hier
       
Cubby

US (!!)

5GB

https://webdav.cubby.com

 

Kostenfreie Online-Festplatte für DSL-Kunden von 1und1

Anbieter

Land

Größe

WebDAV-Adresse
1und1 Online Speicher

DE

100GB

https://webdav.office.1und1.de
  bzw.
https://sd2dav.1und1.de/
  bzw.
http://ihredomain.de:81


[Freie Software] LibreOffice 4.1.1 Final für Windows / Linux / MacOS erhältlich

4. September 2013 Kommentare aus

LibreOffice 4.1.1 Final ist das 2te Release der LibreOffice 4.1-Produktreihe, welches sowohl kommerziell als auch privat kostenfrei genutzt werden kann.

LibreOffice 4.1.1 Final enthält anwendungstechnische und sprachliche Korrekturen gegenüber der Vorversion und ist vor allem für die Einsatzgruppen early corporate adopters und private users empfohlen.

Good to know IT – Information ist Alles

Konservative Anwender können alternativ LibreOffice 4.0.5 (die 6te Version aus der 4.0-Entwichlungsreihe) verwenden,

sehr konservative Anwender können sogar immer noch LibreOffice 3.6.7 (die 8te und letzte Version der 3.6-Entwicklungsreihe) einsetzen,

jedoch verzichtet man so auf zahlreiche neue Features der 4.1-Entwicklungsreihe.

  • LibreOffice 4.1.1 Final ist bit-für-bit identisch mit LibreOffice 4.1.1 Release Candidate 2 und erfordert daher keinen neuen Download oder Neuinstallation, falls Sie bereits LibreOffice 4.1.1 Release Candidate 2 Version auf Ihrem PC haben.

  • Windows-Anwender können bei der Installation von LibreOffice zusätzliche Sprachen für die Oberfläche auswählen, um so LibreOffice sowohl auf z. B. Deutsch und Englisch bedienen zu können. Die Sprache können Sie dann unter Extras – Optionen: Spracheinstellungen – Sprache: Sprache für – Bedieneroberfläche jederzeit verändern.

    Zum Vergrößern bitte anklicken

 

  • Linux-Anwendern wird aufgrund des bekannte GCJ Java variant empfohlen, OpenJDK einzusetzen.

  • Nachdem die Menü-Leiste in LibreOffice überarbeitet wurde, können einige benutzerspezifische Menü-Anpassungen nicht mehr sichtbar sein. Diese können Sie bei Bedarf über Extras – Anpassungen korrigieren, falls Sie bestimmte Menü-Einträge nicht mehr sehen.

Zum Vergrößern bitte anklicken

 

  • Bei Apple-Anwendern kann aufgrund eines bekannten Fehlers zu "schwimmenden Buchstaben" kommen.

 

 

Vielleicht auch interessant:

[Hintergründe] TV-Duell 2013 – Aussagekraft der Zuseherumfragen von ARD und ZDF ?

2. September 2013 Kommentare aus

ARD und ZDF haben jeweils verschiedene Institute mit der Ermittlung der Zusehermeinung zum TV-Duell 2013 zur Bundeskanzlerwahl beauftragt.

  • ARD: Infratest dimap (ca. 20 feste Mitarbeiter, Firmensitz Berlin)
  • ZDF: Forschungsgruppe Wahlen (Firmensitz Mannheim)

Ziehen Sie bitte Ihren eigenen Rückschlüsse daraus, wenn Sie sich die Zahlen beider Institute im direkten Vergleich ansehen.

  Zum Vergrößern bitte anklicken

%d Bloggern gefällt das: