Startseite > Wirtschaft > [Hintergrund] ALS ASSOCIATION eiskalt erwischt // Nur 7,2 Mio. US$ für Forschung bei 24 Mio. US$ Gesamteinnahmen in 2013

[Hintergrund] ALS ASSOCIATION eiskalt erwischt // Nur 7,2 Mio. US$ für Forschung bei 24 Mio. US$ Gesamteinnahmen in 2013

5. September 2014

Im Sommer 2014 konnte die ALS Ice Bucket Challenge die Massen begeistern und wurde zu einem Internet-Phänomen.

2013 konnte die ALS Association insgesamt 24 Mio. US$ Einnahmen entgegennehmen, gab allerding für Forschungsprojekte nur ca. 7.2 Mio US$ aus. Die Reisekosten betrugen jedoch 1,3 Mio. US$.

(Photo by Delicious Carbuncle – Thank you)

 

 

Good to know IT – Information ist Alles

Die vollständige Steuererklärung 2013 der ALS Association, welche diese Zahlen belegt, finden Sie hier.

 

 

Die Topverdiener der ALS Association (Seite 59 der Steuererklärung 2013)

Zum Vergrößern bitte anklicken

  • Jane Gilbert (President and CEO)
    • Jahreseinkommen 2013: 362 458 US$
  • Daniel Reznikov (Chief Financial Officer)
    • Jahreseinkommen 2013: 212 524 US$
  • Steve Gibson (Chief Public Policy Officer)
    • Jahreeinkommen 2013: 202 205 US$
  • Michelle Keegan (Chief Development Officer)
    • Jahreseinkommern 2013: 195 880 US$
  • Kimberly Harding-Maginnis (Chief Care Services Officer)
    • Jahreseinkommen 2013: 169 424 US$
  • Lance Slaughter (Chief Chapter Relations Officer)
    • Jahreseinkommen 2013: 169 378 US$
  • Carrie Munk (Chief Communikations and Marketing Officer)
    • Jahreseinkommen 2013: 150 898 US$

     

    Die Ausgaben der ALS Association (Seite 11 & 27 der Steuererklärung 2013)

    Zum Vergrößern bitte anklicken

    2013 gab die ALS Association für Forschung einen Betrag von insgesamt ca. 7,2 Mio US$ aus.

    Weitere wesentliche Ausgaben 2013 waren:

    • Sonstige Gehälter: 3,6 Mio. US$
    • sonstiges: 3,4 Mio. US$
    • Reisekosten: 1,3 Mio US$

     

  • %d Bloggern gefällt das: