Archiv

Archive for the ‘Mozilla Firefox / Thunderbird’ Category

[Sicherheit] Maximaler Surf-Schutz mit Sicherheits-Add-Ons für den Firefox-Browser – Teil 1: Grundlegender Schutz

8. August 2014 Kommentare aus

[Expertenwissen] LÖSUNG zu » Mozilla Thunderbird startet mit 2 (zwei oder mehreren) Fenstern bzw. Instanzen «

7. August 2013 Kommentare aus

Die im Internet kursierenden Lösungsansätze im Zusammenhang mit der Thunderbird-Erweiterung MinimizeToTray revived (MinTrayR) 1.1.2 sind falsch und behebt nicht das Problem.

Hinweis

Wenn Mozilla Thunderbird mit zwei (oder auch mehreren) Fenstern bzw. Instanzen startet, kann es sein, daß Sie dadurch auch Störungen im laufenden Betrieb von Mozilla Thunderbird z.B. mit gespeicherten Passwörtern oder mit der Warnung  " Dieser Ordner wird bearbeitet. Bitte warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, um Nachrichten abzurufen. " haben.

Zum Vergrößern bitte anklicken

 

Um das Problem (richtig) zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:

(1) Klicken Sie in allen zusätzlichen Fenstern von Mozilla Thunderbird auf Datei – Schließen bzw. betätigen Sie dort die Tastenkombination Strg + W

Zum Vergrößern bitte anklicken

(2) Fertig

 

Good to know IT – Information ist Alles

Wie kommt es dazu, daß Mozilla Thunderbird ein weiteres Fenster bzw. eine weitere Instanz startet?

 

Dies kann z.B. beim Verfassen einer neuen E-Mail geschehen.

Ein anderer Grund hierfür kann sein, daß in der Ordnerübersicht (im linken Bereich des Thunderbird-Fensters) mit der rechten Maustaste ein Ordner als neues Fenster geöffnet wurde.

Ordnerübersicht des Thunderbird-Fensters

 

  Zum Vergrößern bitte anklicken

[Benchmark] » SRWare Iron 18 « vs. » Mozilla Firefox 12 « im Geschwindigkeitsvergleich

4. Mai 2012 Kommentare aus

Der kostenfreie Internet-Browser SRWare Iron bietet alle Vorteile von Googles Browser Chrome ( vor allem Geschwindigkeit, Plattformunabhängigkeit, zahlreiche Erweiterungen), ohne daß Sie die Nachteile bei Datenschutz und Sicherheit haben.

Die folgende Grafik zeigt, um welchen Multiplikator die JavaScript-Engine von SRWare Iron schneller gegenüber der von Mozilla Firefox beim Sunspider-Test ist.


Die folgende Grafik zeigt, welche Punktezahl SRWare Iron gegenüber Mozilla Firefox beim Peacekeeper-Test erreicht.


Die folgende Grafik zeigt, welche Punktezahl SRWare Iron gegenüber Mozilla Firefox beim BrowserMark-Test erreicht.



Sehen Sie auch:

  • [Freeware] SRWare » Iron « Version 18 erhältlich – Alternative zu Google Chrome, ohne Bedenken bei Datenschutz und Sicherheit
  • [Firefox] Funktionieren denn alle meine Add-ons auch noch nach einem Update ?

    30. September 2011 Kommentare aus

    Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden kennen Sie sicherlich das Dilemma mit den Add-ons – Werden denn alle meine Add-ons auch nach einem Update von Firefox noch funktionieren ?

    Die Antwort auf diese entscheidende Frage kann Ihnen vor einem Update beantwortet werden – mit dem Firefox Add-on Is It Compatible?

    Nach der Installation finden Sie im Fenster Add-ons neben der Schaltfläche Aktualisieren die zusätzliche Schaltfläche Check Compatibility Updates, die Ihnen für jedes Ihrer Add-ons die Versionsunterstützung anzeigt.

    So sehen Sie schon vor einem Update, welche Add-ons möglicherweise nach einem Update nicht mehr funktionieren werden.

    Zum Vergrößern bitte anklicken

    Das Firefox Add-on Is It Compatible? finden Sie hier.


    Nachtrag
    Einer Tradition folgend schickte zum Erscheinen des Firefox 7 das IE-Entwicklerteam von Microsoft dem Firefox-Entwicklerteam wieder ein süßes Präsent.

    Zum Vergrößern bitte anklicken


    Bereits zum Erscheinen des Firefox 4 konnte sich das Firefox-Entwicklerteam über ein Geschenk vom IE-Entwicklerteam freuen, wenngleich es damals etwas üppiger ausgefallen war.

    Zum Vergrößern bitte anklicken


    Gut unterrichtete Kreise sagen, daß „sich die Entwickler des Firefox-Browsers bislang noch nie bei Microsoft für dieses Geschenk direkt bedankt haben sollen. Scherzhaft und mit einem Augenzwinkern stellen sich die Entwickler aus Redmond daher die Frage, ob die Mitarbeiter von Mozilla eine Diät machen.“

    Möglicherweise ist auch das der Grund, warum dieses mal auf eine kleinere Überraschung gesetzt worden ist.

    [Sicherheit] Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

    12. Juli 2011 Kommentare aus

    Google Analytics ist ein Dienst, der in vielen Webseite eingebaut ist, um das Nutzerverhalten zu analysieren.

    Um die Datenübertragung an Google Ananlytics zu unterbinden benötigen Sie ein bestimmtes Browser Plug in, das für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera erhältlich ist.

    Good to know IT – Information ist Alles

    Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics gibt dem Website-Besucher mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen.

    Falls Sie diese Funktion nutzen möchten, laden Sie das Add-on herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser. Das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics ist für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox Apple Safari und Opera verfügbar.

    Kann von hier heruntergeladen werden.

    [Insider] „Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar“ – Die Lösung

    12. April 2011 1 Kommentar




    Die kostenlose, legale Firefox-Erweiterung Stealthy ermöglicht Ihnen das Betrachten von Videos, die im Ihrem Land nicht verfügbar sind.

    Dazu müssen Sie nur nach Installation dieser Erweiterung das Stealthy-Symbol in der rechten unteren Ecke von Firefox anklicken, die Seite der Taste F5 neu laden und schon ist das Video in ihrem Land verfügbar.

    Stealthy-Symbol

    Das Symbol verändert dann seine Farbe von rot auf grün.

    Zwar befindet sich die Erweiterung noch im Stadium „experimentell“, funktioniert aber schon sehr gut.

    Stealthy ist konfigurierbar, ich empfehle eine Markierung bei Enter the code for the country … und dann us einzutragen.

    Good to know IT
    Ist Stealthy aktiv, dann werden alle Web-Aufrufe über einen Proxy umgeleitet. Dieser Proxy steht in einem Land, in dem das Video verfügbar ist. Über die Konfiguration kann man bestimmen, welches Land das sein soll.

    Stealthy funktioniert für alle Web-Seiten, also nicht nur für Youtube. Als Test kann man die Position der eigenen IP sich hier anzeigen lassen, jeweils einmal mit und ohne aktiviertem Stealthy.

    Firefox um bis zu 74% beschleunigen – KEIN Scherz !

    6. April 2011 Kommentare aus

    Surfen Sie mit Firefox ? Ja ? Dann kennen Sie sicherlich seine größte Schwachstelle – seine Startzeit.

    Good to know IT
    Jede installierte Erweiterung (add on) bremst Firefox erheblich ein.

    Deaktivieren Sie deshalb alle Erweiterungen, die Sie nicht wirklich benötigen. Ja – deaktivieren alleine reicht aus. Sie müssen die Erweiterung nicht gleich entfernen.



    Mozilla hat dazu eine Liste aus den 100 beliebtesten Erweiterungen erstellt, die Firefox besonders einbremsen. Diese Liste wird kontinuierlich ergänzt und kann hier gelesen werden.

    Die Top 10 Erweitungen, die Firefox besonders einbremsen, sind:

    [Sicherheit] Datensicherheit im Internet mit Firefox – Teil 2

    24. Februar 2011 Kommentare aus

    Good to know IT
    Teil 1 der Datensicherheit im Internet mit Firefox finden Sie hier

    Der User Agent für Mozilla Firefox überträgt beim Surfen im Internet mit dem Header Ihre private Informationen wie
    * das Internet-Zugangsprogramm (browser)
    * die Betriebssystem-Plattform
    * etc.
    an den Server.

    Was genau übertragen wird können Sie hier einsehen.

    Mit der kostenlosen Erweiterung User Agent Switcher von chrispederick können Sie diese Daten beliebig verändern, sodaß sich Ihr Firefox als Microsoft Internet Explorer. als iPhone 3 oder als was auch immer ausgibt.

    User Agent Switcher

    User Agent Switcher

    Die Darstellung der Internet-Seiten bleibt davon unberührt, d. h. alle Web-Seiten werden Ihnen nach wie vor unverändert dargestellt.
    Der Server, dessen Web-Seite Sie gerade geöffnet haben „sieht“ Ihren Firefox aber eben als das Internet-Zugangsprogramm, das Sie mit User Agent Switcher eingestellt haben.
    Und das schafft zusätzliche Sicherheit, denn Firefox reagiert nicht auf die Angriffstechniken, die für den Internet Explorer ausgelegt worden sind – Good to know IT

    Komplettsicherung von Firefox, Thunderbird, Seamonkey etc.

    14. Dezember 2010 Kommentare aus

    Bevor Sie eine neue Erweiterung (extension) für Firefox, Thunderbird, SeaMonkey etc. installieren sollten Sie alle Ihre Einstellungen Ihres Profils sicheren, damit Sie im Unglücksfall den vorherigen Zustand vollständig wiederherstellen können.

    Arbeiten Sie mit Microsoft Windows erledigen Sie das am Zuverlässigsten mit dem kostenlosen Programm MozBackup.

    Damit können Sie alle Ihre Lesezeichen (bookmarks), Adressen (contacts), Internet-Schreiben (emails), Verlauf (history), Erweiterungen (extensions) etc. sichern und zurück spielen, wobei sie die zu sichernden/rückzuspielenden Elemente auswählen können und die Sicherung mit einem Kennwort schützen können.

    Danke, Pavel Cvrcek !

    [Sicherheit] Datensicherheit im Internet mit Firefox

    26. November 2010 Kommentare aus

    Beim Aufruf einer Internet-Seite wird eine Unzahl von statistischen Daten gesammelt. Diese Daten werden dann verwendet, um Ihnen gezielt Werbung anzuzeigen – das kann nerven !

    Wer denkt, mit einem Werbeblocker davor geschützt zu sein, der hat nur eine einzelne der insgesamt vier Regeln beachtet, die sich mit Firefox mit den folgenden kostenfreien Erweiterungen umsetzen lassen:

    1.) Die Werbeeinblendung verhindern
    mit Adblock Plus von Wladimir Palant
    und der kostenlosen Filterabonement von Dr. Evil (das sehr einfach hinzugefügt werden kann und auch muß !)
    Werbeeinschaltungen auf Web-Seiten werden damit einfach erst gar nicht angezeigt.

    2.) Das eigentliche Sammeln von Surf-Daten verhindern
    mit RefControl von James Abbatiello
    und Ghostery von David Cancel & Felix Shnir
    RefControl verhindert die Weitergabe der Web-Adresse, von der aus Sie auf eine andere Web-Seite gelangt sind. Oder kürzer: Die Weitergabe der Ursprungsadresse Ihres Verknüpfung (Link), die Sie angeklickt haben.
    Ghostery verhindert das Datensammeln bei Ihrem Seitenbesuch und zeigt zudem an, welche Datensammler blockiert worden sind. Sie werden erstaunt sein, wie viele Unternehmen an Ihren Surf-Gewohnheiten ein Interesse haben !

    3.) Bereits oder trotzdem gespeicherte Surf-Daten löschen
    entweder mit BetterPrivacy von NettiCat
    oder mit Privacy + von The 1-Click YouTube Video Download Team
    Beim Beenden von Firefox wird so der Zwischenspeicher (Cache) von Firefox gelöscht, in dem sich möglicherweise gesammelte Daten befinden.

    4.) Schlussendlich – Anzeigen und Löschen der Daten, die sich noch im Zwischenspeicher von Firefox befinden
    mit CacheViewer von benki
    Damit überprüfen Sie, ob der Zwischenspeicher (Cache) von Firefox auch wirklich restlos gelöscht worden ist und können bei Bedarf selbst den Rest jetzt endgültig entfernen.

    Bedenken Sie bitte das Motto vieler Unternehmen: Data increase Cash – Daten steigern den Umsatz !

    Gehen Sie niemals sorglos mit Ihren Daten um! Vor allem dann nicht, wenn sie ohne Ihr Wissen von Ihnen gesammelt werden.



    Ein schönes Wochenende mit einem festlichen ersten Advent.

    [Technik] Firefox-Erweiterung: Sammelwut von Google endgültig AUSSCHALTEN

    20. Juli 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung CustomizeGoogle kann man verhindern, daß Google bei der Verwendung der Suchmaschine

  • unbemerkt eine persönliches Benutzerprofil anlegt,
  • Informationen über das Surf-Verhalten (einschließlich der IP-Adresse) sammelt,
  • die Klicks mit aufzeichnet,
  • Werbung einblendet.
  • Natürlich lassen sich auch noch viele andere, sehr praktische Einstellungen vornehmen, welche die Suche dann sehr komfortabel machen.

    Die Klick-Verfolgung und die Werbung lassen sich bei Groups, News, Shopping und in vielen weiteren Services von Google einfach ausschalten.

    Firefox Erweiterung: Default FullZoom Level

    20. Mai 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung Default FullZoom Level kann man Text und Grafiken von Internet-Seiten unabhängig voneinander vergrößern oder verkleinern lassen.

    Besonders bei sehr hochauflösenden Bildschirmen (displays) kann das wirklich sehr angenehm sein.

    Firefox-Erweiterung: DownThemAll!

    29. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung DownThemAll! kann man alle Bilder oder sonstigen Dateien, die auf einer Internet-Seite mühsam einzeln herunter geladen werden müssen, mit wenigen Klicks gemeinsam herunter laden.

    Die Ladegeschwindigkeit wird dabei um 400% gesteigert (Herstellerangabe) und über frei gestaltbare Filterkriterien lässt sich eingrenzen, was genau man herunter laden möchte.

    Mit DownThemAll! lassen sich so komfortabel z.B. alle Mercedes Benz Mixed Tapes des unteren Beitrags auf einmal herunter laden.

    Danke, Federico Parodi, Nils Maier und Stefano Verna !

    Firefox-Erweiterung: RefControl

    20. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung RefControl kann man die HTTP-Ursprungsadresse (Referrer bzw. Referer) ausschalten.

    Klickt man auf einer Web-Seite eine Verknüpfung an so kann die verknüpfte Web-Seite mittels der CGI-Variable HTTP_REFERER auslesen, auf welcher Web-Seite die Ursprungsadresse war.
    Mit RefControl kann man das ausschalten, d.h. die Ziel-Webseite erhält keine Information über die Ursprungs-Webseite.

    Das Verhalten lässt sich generell einstellen und man kann sogar für bestimmte Web-Seiten eine Sondereinstellung vornehmen.

    Danke, James Abbatiello !

    Firefox-Erweiterung: TrashMail

    6. April 2010 Kommentare aus

    Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung TrashMail kann man beliebig viele temporäre Weiterleitungsadresse für die eigene Internet-Postadresse (E-Mail-Adresse) erstellen.

    In der TrashMail-Adressverwaltung (TrashMail address manager) bekommt man alle seine temporären Weiterleitungsadressen angezeigt, kann deren Status einsehen und auch verändern.

    Das Erstellen und Einfügen einer neuen Adresse geschieht sehr komfortabel über das Kontextmenü in Firefox.

    Danke, Stephan Ferraro !

    Firefox-Erweiterung: IE Tab

    18. März 2010 Kommentare aus

    Mit der Firefox-Erweiterung IE Tab kann man die Darstellung einer Internet-Seite von Firefox-Darstellung auf Internet-Explorer-Darstellung umschalten.

    Man kann sogar bestimmen, dass bestimmte Web-Seiten im Firefox immer als Internet-Explorer-Seite dargestellt werden. Das ist zum Beispiel bei der Windows-Update-Seite sehr hilfreich.

    Wie man am oberen Bild erkennen kann ist diese Erweiterung auch sehr konfigurierbar – wirklich äußerst praktisch.

    Danke, Hong Jen Yee !

    Firefox-Erweiterung: AutoPager

    16. März 2010 Kommentare aus

    Die Zeit der gekapselten bzw. geschlossenen Systeme ist schon lange vorbei, wie das am Marktanteil von Mozilla Firefox zu sehen ist.
    Zeitgemäße Software muß offen sei – offen für Erweiterungen. Dabei liegt das Prinzip zugrunde, daß generell jeder in der Lage ist, etwas zur Weiterentwicklung eines Systems beitragen zu können.

    Dieses Verhalten kennt jeder:
    Nach der Suche auf Google hat das Ergebnis viele hundert Seiten und man muß oft weiterblättern.

    Mit der Firefox-Erweiterung AutoPager kann man grenzenlos über diese Seitengrenzen hinweg surfen, indem es einfach am Ende der Seite die nächste Seite angehängt und man damit einfach weiter rollen bzw. scrollen kann, ohne zu blättern.

    Eine wirklich erstklassige Erweiterung für Firefox, die das Arbeiten im Internet sehr komfortabel macht.

    Quelle: AutoPager

    Danke, Wind Li !

    %d Bloggern gefällt das: